Samstag, 5. November 2011

Pancakes

Ein kleiner schneller Imbiss nicht nur für Studenten ;-)


Zutaten:
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei
  • 150 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Ahornsirup zum Übergießen
Die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver, Natron (dadurch wird der Teig besonders schön locker) und die Prise Salz zunächst in einer Schüssel vermischen.
In einer anderen Schüssel das Ei gut aufschlagen, geschmolzene Butter und Milch hinzufügen. Mit der Mehlmischung verrühren. Eventuell noch Milch unterrühren, wenn der Teig zu fest sein sollte. Er sollte eine glatte, cremige und klümpchenfreie Konsistenz haben.

In einer heißen Pfanne Butterschmalz erhitzen. Darin ca. 2 EL Teig je Pancake verteilen. In die Pfanne passen je nach Größe 1-3 Pancakes. Hitze reduzieren.
Zunächst auf der einen Seiten backen. Wenn sich kleine Bläschen bilden und die Oberfläche trocken ist, Pancake wenden. Die Pancakes sollten goldbraun sein.


Mit Ahornsirup stilecht amerikanisch servieren. Aber auch gern nach Geschmack mit Apfel- oder Pflaumenmus o.ä.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...