Mittwoch, 2. November 2011

Bergpfirsich

Ich habe sie schon wieder im Großmarkt gesehen, diese platten Pfirsiche, auf die ich schon im vorigen Jahr ganz neugierig war. Da sie mir roh nicht so gut schmeckten, habe ich nach einer Zubereitungsmöglichkeit gesucht. Dieses kleine Dessert dauert 10 Minuten und ist super lecker.



Zutaten:
  • 1 Bergpfirsich je Person
  • Butter
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • Vanillezucker (Rohrzucker mit Vanille)
Zubereitung:


Pfirsich waschen, abtrocknen, aufschneiden und entsteinen. Ein TL Butter in einer Pfanne zerlassen, den Rosmarinzweig darin kurz andünsten. Dann die Pfirsiche kurz anbraten.

Auf einem Teller anrichten. Rosmarinzweig als Deko nicht vergessen. Ein wenig Vanillezucker darüber streuen.

Bon Appétit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...