Mittwoch, 30. Mai 2012

Sahne-Joghurt-Kokos-Espuma

Traumhaft luftig, leichter, frischer Joghurt-Kokos-Geschmack. Passt gut zu Eis und frischen Erdbeeren

Zutaten:
200 ml Schlagsahne
200 ml Joghurt (ich hatte griechischen Sahnejoghurt)
2 EL Vanillezucker
5 EL Kokos-Sirup
1 Sahnepatrone

Zubereitung:
Sahne, Joghurt, Zucker und Sirup in einem Krug verrühren und in den isi Creative Whip einfüllen. Gut zuschrauben und 1 Sahnepatrone aufschrauben. 6 x kräftig schütteln und mind. 1 Stunde kalt stellen.

Zum Auftragen einmal kräftig mit der Schaumdüse nach unten schütteln und senkrecht aufsprühen. Sollte der Schaum nicht fest genug sein, kann eine 2. Patrone aufgeschraubt werden.

Sehr lecker zu Erdbeereis oder -torte. Aber auch pur bestreut mit einigen kurz in der trockenen Pfanne angerösteten Kokosraspeln ein Genuss. Aber  aufpassen, die Kokosraspeln sollen dabei weiß bleiben, lediglich ihr herrlich Aroma entfalten.

Kommentare:

  1. Hi Jutta,

    dein Kokosespuma sieht klasse aus und ich kann ihn mir super gut zu den Erdbeeren vorstellen. Wie lange ist er denn standfest?

    LG von Inka / Paprika

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ich freue mich, wenn das Rezept gefällt. Zur Standfestigkeit: Schwer zu sagen, denn in Windeseile war alles verzehrt. Zur Erdbeertorte schmeckt es sehr lecker. Aber es fällt nicht sofort zusammen und hält so gut wie "normale" Sahne.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...