Dienstag, 15. November 2011

Brownies

Nach diesem Rezept habe ich schon einige Male Brownies gebacken. Sie schmecken uns ganz fantastisch, sind schnell gebacken und bleiben sogar einige Tage frisch (falls mal was übrig bleiben sollte).


Zutaten:
  • 100 g Schokolade (70% Kakao)
  • 125 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 x Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g gehackte Walnüsse

Zubereitung:

Die Schokolade in einem Schälchen über heißem Wasser schmelzen. Ich habe dazu eine kleine Metallschüssel, die perfekt in einen ebenso kleinenTopf passt. In diesen Topf ein wenig Wasser füllen, Schälchen darauf stellen, und dann das Wasser langsam zum Köcheln bringen.

In einer Rührschüssel Eier und Zucker gut miteinander verrühren. Die weiche Butter unterrühren, die geschmolzene Schokolade und dann Mehl, Backpulver, Salz und Walnüsse ebenfalls unterrühren.

Den Teig in eine gefettete Springform füllen und 30 min. bei 190 °C backen.

Am besten schmecken die Brownies, wenn sie nicht zu lange gebacken wurden und dadurch trocken werden. Meine Großmutter hätte sie dann damals "klitschig" genannt, ich nenne es heute saftig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...